AKTUELL | BIOGRAPHIE | KONTAKT
 
WERKGRUPPEN
ÜBERSICHT:
     
Caminomotive
Gösser Ornat
"hochgeblickt"
Istra 2003-2004
Landschaftsbilder
2006 - 2007
Mensch 2007
Montadamo
Papierarbeiten
Schwanberg
 
verschiedene
Arbeiten ab 1996
   

 

Über das Malen mit Erde
2007

Erdfarben sind seit über fünfzehn Jahren das bestimmende Element in der Malerei Bernhard Münzenmayers. Auf sie stieß der Künstler bei seiner Suche nach einem Medium, das seiner Neigung zu ruhigen, meist streng komponierten Bildern entspricht. Besonders fasziniert ihn, wie sich in diesen Farben Leuchtkraft und Zurückhaltung vereinen lassen. Mit dem Reiz, einen Werkstoff zu verwenden, den er selbst in der Natur vorfindet, verbindet sich die Entdeckung des Reichtums an verwandten und doch unterschiedlichen Tönen schärft sich auch der Blick für den Reichtum an Farben in der Landschaft: Äcker, Wege, Abbrüche und Aufschlüsse sind nicht nur einfach „braun” oder „grau”: Sie bewegen sich zwischen Schwarz, Gelb, Grün und Rot, manchmal bis hin zum Violett – in unzähligen Schattierungen ...

-> mehr zu Technik und Stil



Painting with Earth
2007

For over fifteen years, Bernhard Münzenmayer has been painting with earth colours which he collects from nature himself. His initial reason to choose this particular material lies in a quality difficult to be put into words, best, maybe, by inventing terms such as “contained brilliance” or “brilliance in containment” which would be another way of saying that earth colours can be anything from the most delicate to impressingly powerful – but never loud or shrill.
Or, as the artist puts it: They are the ideal medium to make pictures which don’t jump on your lap but have to be discovered, maybe even conquered.
And this material which offers a surprisingly large variety of hues can be found practically anywhere in nature – you just have to notice it. If you do, waysides, riverbanks and fields will cease to be simply “brown” or “grey” and instead appear as shades of green, yellow, red and sometimes even blue or (very rarely) violet.

-
> more Information