AKTUELL | BIOGRAPHIE | KONTAKT
 
WERKGRUPPEN
ÜBERSICHT:
     
Caminomotive
Gösser Ornat
"hochgeblickt"
Istra 2003-2004
Landschaftsbilder
2006 - 2007
Mensch 2007
Montadamo
Papierarbeiten
Schwanberg
 
verschiedene
Arbeiten ab 1996
   

 

CAMINOMOTIVE
     

Camino
1991/95

Die achtzehn Bilder umfassende Serie ist mit Erden gemalt, die 1991 auf einer dreimonatigen Wanderung von Stuttgart nach Santiago de Compostela gesammelt wurden. Jedes Bild steht für eine Station des Wegs, deren Erde seine Grundfarbe bildet und deren Namen es als Titel trägt. Mit Ausnahme des ersten und des letzten Bildes enthält aber auch jedes die Erden der vorangehenden und der darauffolgenden Station, so dass die Arbeiten in ihrer Verkettung den Verlauf der Reise durch Süddeutschland, Frankreich und Nordspanien widerspiegeln.


Camino
1991/1995

In 1991, Bernhard Münzenmayer set off on a three-month-walk on an ancient pilgrim route to Santiago de Compostela known as the Way of St. James. Along the way he collected earths which, four years later, he used to create this series of 18 paintings. Each of them has one dominant colour which is the earth of the location it comes from but it also contains the earths of the preceding and the following one. Thus, the paintings are connected in an irreversible order according to the artist’s route through Southern Germany, France and northern Spain. This rather geographically determined concept is complemented by often barely visible drawings or structures which provide each painting with its own “story” and add a more personal or even biographical note to the series as a whole.