AKTUELL | BIOGRAPHIE | KONTAKT
 
WERKGRUPPEN
ÜBERSICHT:
     
Caminomotive
Gösser Ornat
"hochgeblickt"
Istra 2003-2004
Landschaftsbilder
2006 - 2007
Mensch 2007
Montadamo
Papierarbeiten
Schwanberg
 
verschiedene
Arbeiten ab 1996
   

 

DEUTSCH | ENGLISH
    BERHARD MÜNZENMAYER  
   
1962
  geboren in Stuttgart
   
1983–91
 

Studium (Kunsterziehung und freie Malerei) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Peter Grau, Horst Bachmayer und Paul Uwe Dreyer

   
1987–90
  Französischstudium an der
Universität Stuttgart

 

 
1991/92 und
1995–97
  längere Reisen in Spanien und
Frankreich
     
1992 – 94
 

Gymnasiallehrerausbildung (Bildnerische Erziehung, Französisch) in Stuttgart, Parallel dazu Dozententätigkeit an der Volkshochschule Leonberg (Malerei)

     
1994
 

Übersiedlung nach Wien; lebt und arbeitet dort seither als freischaffender Künstler und Bühnenbildner.

     
seit 1995
 
Installationen im öffentlichen Raum, ab 1996 in Zusammenarbeit mit Ute Stipanits
     
1999
 
1. Preis für die Installation „Aneignung“ beim Wettbewerb Lichtungen, Kassel (EXPO 2000). Realisation des Projekts am Kulturbahnhof Kassel im Jahr 2000
     
 

EINZELAUSSTELLUNGEN

 
1989

Kunstverein Fellbach (D)

 
1993
Hellthaler, Stuttgart (D)  
1995
Kulturzentrum Orgelfabrik, Karlsruhe (D)
1997
Galerie Haslinger, Wien  
1998
Galerie ART & WEISE, Wien  
2000
KUNSTBALKON, Kassel (D)  
2001

Graphikarchiv Pottschach bei Harald Lang, Pottschach

2003
Atelier 96 bei Wolfgang Radeczky, Wien
2004
Feldenkraiszentrum, Wien
 
2005
Galerie Ursula Keller, Mannheim (D)
 
2006
Kunstverein Bahlingen, Bahlingen (D)
 
2006

MAK Wien (Studiensammlung Textil): Transformationen des Gösser Ornats

 
 
 
 
  AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN (Auswahl)
1987
Alpirsbacher Galerie (D)
 
1989
Alpirsbacher Galerie (D)
 
1991
Galerie unterm Turm, Stuttgart (D)
 
1996
transwien Station 1: Yppenplatz, Wien
 
1997
transwien Station 2: Gürtel, Wien
 
1998
„In Erwartung“, Galerie ART & WEISE, Wien
1999

„Kabinett“, Galerie Chobot, Wien
„Glossolalia“ Pfingstsymposium“ der Evangelischen Kirche, Wien

2000

EXPO-Projekt Lichtungen – Wilde Orte, Kassel (D)
K.U.L.M. continues, Pischelsdorf/Stmk (Steirischer Herbst)

2001
Aktuelle Kunst im Kontext zur Romanik, Bad Wimpfen (D)
2004
Galerie Exner, Wien, „Junger Sommer“
 
     
  ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM  
       
 
Kapelle des OORI (Nationales Institut für orthopädische Rehabilitation)
in Budapest (H)